Buchholtz Inotec – Ideeal ist normal!

Buchholtz Inotec Energie- und Heiztechnik: Batterietechnologie, Inselanlagen, Inselfähige Eigenverbrauchsanlagen, Notstromversorgung.

Regenerative Heiztechnik

Heizen mit Überschuss der Photovoltaikanlage

Unsere hochentwickelten Systeme erreichen 100% Nutzung der selbst erzeugbaren Energie, durch Überschussverwendung z.B. für Heizen oder/und auch Kühlen. Überschüssige Energie ist vorhanden, wenn Batterien voll und die Verbraucher versorgt sind. Das ist in Mitteleuropa an vielen Orten sogar im Winter der Fall. Konventionelles Heizen in Übergangsjahreszeiten, ist dadurch oft nicht mehr nötig.

PV-Heizung

In der Anschaffung sehr kostengünstig und viel einfachere Installation als eine Thermosolaranlage. Bei dieser Technik, im Vergleich zu einer Solartermie-heizung, ist auch bei bewölktem Himmel im Winter Ertrag zu verbuchen.

Termosolarheizung

Das besondere an unseren Solartermieanlagen ist, das wir Kollektoren verwenden, die Dank neuster Technik nicht mehr überhitzen können. Es war über Jahrzehnte der Schwachpunkt einer Solartermieheizung, das bei Stromausfall und gleichzeitigem Sonnenschein die Solarflüssigkeit kocht, weil die Umwälzpumpe nicht funktioniert. Im Idealfall entlässt ein Überdruckventil die Solarflüssigkeit. Um das System zu reaktivieren, muss vom Fachmann neu befüllt werden. Dieses Problem ist bei uns für immer Vergangenheit. Auch für Pool und Schwimmbad

Infrarotheizung

Infrarotheizung ist eine Strahlungsheizung. Sehr einfach im Wohnraum zu installieren. Im Vergleich zu allen Konvektionsheizungen, ist eine Strahlungsheizung sehr viel sparsamer und gesünder für den menschlichen Körper. Diese Technik kombinieren wir oft und gerne mit unseren Energieversorgungssystemen. Wird oft installiert im Altbau und Niedrigenergiehaus. Und bei unseren Kunden in Südeuropa. Z.B. in Spanien gibt es seit einigen Jahren auch kalte Wintertage. Da die Häuser dort nicht isoliert sind und oft keinerlei Heizung vorhanden ist, kommt diese Technik dort, wegen der einfachen Installation und mit Kombinierbarkeit mit Solarstromanlagen oft zum Einsatz.

Wandheizung mit Lehmputz

Diese Heizung wirkt durch Strahlungswärme. Im Vergleich zu allen Konvektionsheiztechniken, ist eine Strahlungsheizung sehr viel sparsamer und gesünder für den menschlichen Körper. Der Lehm reguliert und schafft ein sehr gesundes angenehmes Raumklima.

BHKW

ist eine Zentralheizung mit Generator für gleichzeitige Stromerzeugung. Wir realisieren mit mehr als üblichen Treibstoffen: Standard = Flüssig- und Erdgas, oder Diesel und Öl. Wir bieten natürlich auch alle regenerativen Brennstoffe wie Wasserstoff, Pellets, Hackschnitzel und sogar Scheitholz! Der integrierte Generator erzeugt gleichzeitig Strom. Dadurch realisieren wir totale Unabhängigkeit vom öffentlichem Stromnetz!

Holz-Zentralheizung

Ein hochentwickelte Holzvergaser-Zentralheizungskessel mit höchstem Wirkungsgrad heizt das Brauch- und Heizungswasser. Standartbrennstoff ist Scheitholz mit automatischer Zündung. Einfachste Handhabe ist möglich mit vollautomatisch gesteuertem Kombikessel, für Scheitholz kombiniert mit Hackschnitzel oder Pellets.

Lehmspeicherofen Hochentwicklung

ist ähnlich einem Grundofen, der mit Scheitholz befeuert wird. Besonderheiten: a. Speichermasse aus ungebranntem Lehm. Die Wellenlänge der Oberfläche Lehm als Abstrahlfläche, ist der Frequenz der Sonne am ähnlichsten, im Vergleich zu anderen Materialien. Deshalb wirkt Lehm am natürlichsten und gesündesten auf den Körper. Außerdem schafft Lehm das beste Raumklima, durch seine regulierende Wirkung. b. Der Ofen wird ideal für die gewünschte Wohnraumgröße konzipiert, so das einmaliges Anheizen pro Tag völlig ausreicht. Ermöglicht wird das auch durch die hohe Heizleistung bei langsamer Abbrandgeschwindigkeit, der große Speichermasse und vor allem durch den überdurchschnittlich hohem Wirkungsgrad! Auf Wunsch: c. Backofenfach und Kochstelle mit Sommerbetriebsfunktion, sind einfach realisierbar. d. Vollautomatik (ohne Strom), welche direkt nach dem Anzünden den Abbrand steuert. Dadurch sind keine weiteren Aktionen, wie Türe schließen oder Luft regulieren nötig. e. Zuschaltbarer Wärmetauscherzug, um Energie in Brauch und Heizungswasser zu schicken. f. Allesbrennerfunktion

Kaminofen Hochentwickelt

Ist ein Umgangssprachlich genannter Schwedenofen, der mit Scheitholz beschickt wird. Eine der Besonderheiten ist die Speichermasse aus ungebranntem Lehm. Die Wellenlänge der Oberfläche Lehm als Abstrahlfläche, ist der Frequenz der Sonne am ähnlichsten, im Vergleich zu anderen Materialien. Deshalb wirkt Lehm am natürlichsten und gesündesten auf den Körper. Außerdem schafft Lehm perfektes Raumklima, durch seine regulierende Wirkung. Durch die hohe Heizleistung bei überdurchschnittlichem Wirkungsgrad und die große Speichermasse, heizt er sehr ähnlich wie ein großer Speicherofen. Z.B. beheizen wir damit eine komplette Altbauwohnung mit 85qm, mit 2 mal pro Tag anschüren. Vorteile im Vergleich zu einem Grundofen: In der Anschaffung viel günstiger, platzsparsam und mobil.